Einfühlsame Unterstützung

Erledigung aller
Formalitäten

An alles gedacht!

Die anfallenden Formalitäten, mit denen Sie im Trauerfall konfrontiert werden, sind zahlreich und zeitaufwendig. Das möchten wir Ihnen gerne abnehmen.

  • Besorgung der notwendigen Unterlagen zur Beurkundung beim zuständigen Standesamt
  • Beurkundung des Todesfalles beim Standesamt sowie Entgegennahme der Sterbeurkunde
  • Amtsärztliche Bescheinigung zur Genehmigung der Feuerbestattung
  • Terminabsprache zwischen Pfarrer oder Trauerredner sowie dem zuständigen Friedhofsamt
  • Terminabsprache mit dem Friedhofsamt sowie der Grabauswahl vor Ort, wir begleiten Sie gerne
  • Bei Sargbestattung Bestellung der Träger
  • Gestaltung individueller Trauerkarten und/oder Zeitungsanzeigen, Beauftragung unserer Partner-Druckerei sowie die Lieferung der fertigen Drucksachen zu Ihnen nach Hause
  • Terminabsprache mit dem von Ihnen gewählten Restaurant, falls gewünscht, nach der Beisetzung
  • Abmeldung bei der Krankenkasse
  • Beantragung von Überbrückungsgeld bei der Rentenversicherung (3 Monate)

Wir sind jederzeit erreichbar

Im Trauerfall 24 Stunden!

Umfangreiche Informationen zu unserem Bestattungshaus, sowie detaillierte Auskünfte über unsere Leistungen, alle anfallenden Kosten und Möglichkeiten der Vorsorge entnehmen Sie unserer Webseite oder kontaktieren Sie uns - wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Im Trauerfall sind wir auch 24 Stunden für Sie da.

Kontakt

11 + 8 =

Adresse

Kölner Straße 71
53919 Weilerswist

Telefon

02254 – 96 93 17

E-Mail

info@bestattungen-jungfer.de